„Im ersten Jahr habe ich genau 9 Flaschen verkauft.“

Diesen Beitrag teilen

Vertiebscontrolling

„Im ersten Jahr habe ich genau 9 Flaschen verkauft. Nachdem ich einen guten Verkäufer gefunden hatte, wurden es ein paar mehr.“ Dieses Zitat stammt von John Pemberton, dem Gründer und Erfinder von Coca Cola. Gute Verkäufer sind wichtig, der Vertrieb hat eine Schlüsselrolle für den Unternehmenserfolg. Dennoch ist auch hier, so meine Beobachtung, oft noch viel Luft nach oben. Viele Unternehmen schöpfen ihr Vertriebspotenzial bei weitem nicht aus. Der Vertrieb hat es auch nicht leicht: Unsichere konjunkturelle Rahmenbedingungen, härterer Wettbewerb, eine zunehmend feinere Segmentierung der Kunden sowie eine größere Vielfalt der Leistungen und Märkte stellen ihn heute vor immer komplexere Herausforderungen. Das Controlling kann den Vertrieb gezielt unterstützen, die Vertriebsprozesse zu optimieren und effizient zu steuern. Wie – das möchte ich Ihnen in meiner kleinen Serie zum Vertriebscontrolling vorstellen.

„Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum“

Diesen Beitrag teilen

Strategisches Versicherungsmanagement- Teil 5 unserer Serie

IMG_3473

„Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum – und aus Irrtum kann man lernen“, so hat es einst Albert Einstein gesagt. Ist ein Schadensfall eingetreten, kommt auf die mit Versicherungsmanagement betreuten Mitarbeiter häufig eine Flut neuer Aufgaben hinzu, die von vornherein gut geplant werden sollten. Erik Schröder von der Firma Dornbracht hat es in seinem Gastbeitrag schon anschaulich beschrieben. Damit im Schadensfall möglichst viel Zufall durch Planung (und möglichst wenig Irrtum) ersetzt wird, möchte ich im Folgenden einige Aspekte herausgreifen, auf die Sie sich im Schadensfall einstellen sollten:

Erfolgreich Verbindungen knüpfen – knüpfen Sie mit!

Diesen Beitrag teilen

C4B-Team beim 40. Congress der Controller am 20. + 21. April 2015 in München

Zusammen mit der Personalberatungsgesellschaft TreuenFels sind wir auch in diesem Jahr wieder als Aussteller auf den 40. Congress der Controller in München.

Visual_C4B&Treuenfels

Machen auch Sie an unserem Informationsstand fest und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Kindle Paperwhite inklusive fünf top e-Books.

ICV Gewinnspiel 2015

Wir freuen uns auf viele spannende Gespräche und interessante Vorträge am 20. +21. April 2015 in München!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr C4B Team

Gastbeitrag von Rolf Reihing, Controller bei der Maschinenbau Kitz GmbH

Diesen Beitrag teilen

Rolf Reihing

Rolf Reihing, 50 Jahre, ist seit 1996 Controller bei der Maschinenbau Kitz GmbH in Troisdorf. Der diplomierte Betriebswirt war nach dem Studium zunächst in Köln bei einem mittelständischen Unternehmen der Meßtechnik tätig. Seine Leidenschaft gilt Excel und Automatisierungen sowie dem Motorradfahren und seinem neuen Strandkorb.

Projekt-Monitoring mit gestapelten Säulen- und Balkendiagrammen in Excel

Projekt Cockpit 1

Damit interne Projekte und Entwicklungsprojekte nicht unbemerkt aus dem Ruder laufen, haben wir in Excel ein Projekt-Cockpit entwickelt, wo auf einer Seite (einem Tabellenblatt) bis zu 3 Projekte nebeneinander betrachtet werden können. Dafür stellen wir jeweils ein dominantes Säulendiagramm für die bisher aufgelaufenen Kosten, sowie 3 kleinere Balkendiagramme für das verbrauchte Budget, die aufgelaufene Zeit und den Erfüllungsfortschritt in Prozent dar.