Unternehmensführung, Digitalisierung und Innovation

Diesen Beitrag teilen

Was macht die Digitalisierung mit uns, unseren Unternehmen und mit unseren Kunden? Wie verändert sich das Kundenverhalten? Welche Auswirkungen hat sie auf die Wettbewerbssituation? Die Digitale Transformation und der technologische Fortschritt verändern sowohl Wertschöpfungsprozesse, als auch unsere Arbeitswelt zunehmend. In der Industrie 4.0 spielt der Einsatz von hochkomplexer Technologie zur Prozessautomatisierung, in der Qualitätssicherung und nicht zuletzt im Zusammenhang mit einer Reduktion der variablen Produktionskosten eine große Rolle. Ziel ist es, mit immer geringeren finanziellen Mitteln mehr erreichen zu können. Hohe Investitionen in neue Technologien sollen zu sinkenden Kosten im laufenden Betrieb führen. Insbesondere von Menschen ausgeführte Arbeitsschritte, welche ein hohes Maß an Routinen enthalten, werden im Rahmen der Digitalisierung oftmals durch Technologie ersetzt.

Moderation beim Finanz und Wirtschaft Forum Zürich

Diesen Beitrag teilen

3 Ute Schröder

Ich freue mich, in diesem Jahr wieder das Finanz -und Wirtschaftsforum in Zürich zu moderieren. Das Forum, das sich insbesondere an Controller und Geschäftsführer richtet, findet am 31. Mai 2017 zum Thema „UNTERNEHMENSSTEUERUNG 2017: MEHR WETTBEWERBSFÄHIGKEIT DURCH INNOVATION“ statt. Praxisnahe Business Cases, Podiumsdiskussionen und Parallelsessions bietet den Teilnehmenden zahlreiche Gelegenheiten zum Benchmarking und informellen Erfahrungsaustausch.

Die Themen sind unter anderem:

  • Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmenssteuerung: Welches sind die Aufgaben des Controllings zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens? Wie können Controller und ihre Business-Partner in der Unternehmensleitung die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen?

C4B Benchmarking Circle 2017: Ausblick auf die Themen unserer Fach-Tagungen

Diesen Beitrag teilen

5 Glaskugel

Das Jahr 2016 bewegt sich dem Ende entgegen – und wir blicken stolz auf die Arbeit in unseren C4B Benchmarking Circles im zurückliegenden Jahr. Zahlreiche hochkarätige Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft haben uns Impulse zu praxisrelevanten Themen gegeben, prozessnah und praxisorientiert wurde diskutiert und auch Kontakte vertieft oder neu geknüpft. Wir freuen uns auch über die Gründung unserer zwei neuen C4B Benchmarking Circle zum einen für E-Commerce Unternehmen in BERLIN und zum anderen für Konzerne in DÜSSELDORF.

Auch 2017 dürfen sich die Teilnehmer auf spannende Themen und Referenten freuen. Einige Highlights aus den rund 30 Themen, denen wir uns in 2017 in unseren acht Benchmarking Circles widmen wollen:

Die Customer Journey im Controlling – Neuer C4B Benchmarking Circle eCommerce

Diesen Beitrag teilen

Dennis Cichowski

Am 19. Dezember 2016 startet das C4B-Team in Berlin mit einem neuen Benchmarking Circle eCommerce für Unternehmen, die im eCommerce-Umfeld tätig sind. Thema der Auftaktveranstaltung ist Die Customer Journey im Controlling“. Der Onlinehandel verursacht eine wahre Datenflut. Die zur Verfügung stehenden Daten von verschiedenen Touchpoints und Channels macht das Controlling noch komplexer und erfordert neue Kennziffern und Maßzahlen. Im ersten Benchmarking Circle wollen wir deshalb die Customer Journey betrachten und wie Controller diese als Business Partner begleiten können. Bereichert wird die Veranstaltung durch Praxisimpulse von der reBuy reCommerce GmbH. Geleitet wird der neue Benchmarking Circle von Dennis Cichowski, der seit Mitte 2016 als neuer Partner bei der C4B-Team GmbH & Co. KG an Bord ist. Er ist ein erfahrener Finance Manager mit über 10 Jahren professionellem Finance Background. Als Teil der Geschäftsleitung von reBuy war Dennis Cichowski verantwortlich für die Bereiche Accounting & Controlling. Zuvor hatte der 38-Jährige verschiedene Finance Rollen bei mobile.de, eBay Deutschland, Schweiz, USA sowie Brands4Friends inne.

C4B Benchmarking Circle Mittelstand Dortmund – Strategisches Controlling- Rückblick

Diesen Beitrag teilen

5 C4B Sommerspecial Brilon 5.7.16

Am 4.+5. Juli 2016 fand unser C4B Benchmarking Circle zum Thema Strategisches Controlling statt. Dazu trafen wir uns als „Sommer Special“ bei den EGGER Holzwerkstoffen Brilon. Neben der spannenden Betriebsführung durch die Holzverarbeitung bei EGGER stand der strategische Controlling Prozess im Mittelpunkt der Veranstaltung. Anbei finden Sie die wichtigsten Learnings

LEARNINGS – Strategisches Controlling 4.+5.7.16

LEARNINGS ALLGEMEIN

  • Beschäftigen Sie sich mit den Megatrends – setzen Sie sich damit auseinander und leiten Sie ab, was für Ihr Unternehmen entscheidend ist.
  • Definieren Sie konkrete und ambitionierte Ziele und Maßnahmen, die Sie erreichen bzw. umsetzen wollen, den nur dann passiert etwas

C4B Benchmarking Circle Mittelstand Hamburg – Prozesskostenrechnung – Rückblick

Diesen Beitrag teilen

5 C4B Sommerspecial 30.6.16

Am 30. Juni 2016 fand unser C4B Benchmarking Circle zum Thema Prozesskostenrechnung statt. Dazu trafen wir uns als „Sommer Special“ bei der JOB Group in Ahrensburg. Neben der spannenden Betriebsführung durch die Produktion der JOB Group stellten uns Hajo Bode, Leiter Controlling und Juri Dukart, Junior Controller, die Herangehensweise an die Prozesskostenrechnung bei JOB vor. Die wichtigsten Learnings des Tages haben wir Ihnen im Folgenden zusammengefasst:

LEARNINGS PROZESSKOSTENRECHNUNG

  • Legen Sie vor der Prozessdokumentation ein einheitliches Ablageverfahren / Tool fest, unter der Berücksichtigung von Revisionssicherheit
  • Dokumentieren Sie immer Ist-Prozesse. Markieren Sie Veränderungs – und Verbesserungspotenziale in der Ist-Dokumentation und listen diese separat mit Prioritäten und Verantwortlichkeiten auf

Konferenz Unternehmenssteuerung 2016

Diesen Beitrag teilen

3 Ute Schröder

Agilität als Vorteil für CEO, CFO und Controller – unter diesem Leitthema stand das Finanz und Wirtschaft Forum Unternehmenssteuerung 2016 am 24. Mai 2016 in Zürich. Zusammen mit Christian Braun, Ressort Industrie und Wirtschaft, habe ich die Veranstaltung moderiert und durfte spannende Gesprächspartner und Diskussionen begleiten und habe sehr interessante Praxiscases kennengelernt. Die Teilnehmer erhielten Gelegenheit zum Benchmarking, aber auch zum pragmatischen Austausch zu Alltagsherausforderungen: Wie können Controller ihre Business-Partner bei der agilen Unternehmensführung unterstützen? Wie verändern sich die Anforderungen und die Pflichten des Controllings im Zuge von Digitalisierung, Datenflut und sich wandelnden Geschäftsmodellen? Mit welchen Strategien und Maßnahmen begegnen Firmen dem herausfordernden Marktumfeld?

Optimierung des operativen Planungsprozesses

Diesen Beitrag teilen

Münchner C4B Benchmarking Circle

Nach der Eröffnung des 1. C4B Benchmarking Circles in München am 7. Juli 2015 zum Thema Reporting 2.0 und die Anforderungen an den Controller der Zukunft schauen wir voller Begeisterung auf den zweiten Termin am 1.12.2015 zum Thema „Optimierung des operativen Planungsprozesses“ zurück. Vielen Dank für die spannenden Diskussionen und Vorträge der Teilnehmer!

Wichtige Learnings in dem persönlichen Erfahrungsaustausch unter den teilnehmenden Controlling Leitern und Kaufmännischen Leitern aus Konzernen des Münchner Raums waren unter anderem:

  • Die Sinnhaftigkeit der Tiefe der Planung muss immer wieder unternehmensindividuell geprüft werden

Dashboards, Mobile Apps und KPI´s

Diesen Beitrag teilen

Die C4B Benchmarking Circle starten in das 3. Quartal 2015. Im Kreise der Hamburger Großkonzerne stehen Dashboards, Mobile Apps und KPI´s auf der Tagesordnung. Welche IT Systeme eigenen sich für Dashboards und das mobile Reporting ? Ein Vergleich der Kosten für Lizenzen sowie Impulse zur Layout-Gestaltung von Dashboards mit Best Practice Erfahrungen u.a der Bayer AG stehen im Fokus des Benchmarking Nachmittags.

Hier finden Sie alle unsere Themen und Termine unserer C4B Benchmarking Circle.

Rückblick zur Konferenz der Controller als Business Partner vom 28.05.15, ZÜRICH

Diesen Beitrag teilen

Voller Begeisterung blicken wir auf die Konferenz des Finanz- und Wirtschaftsforums zum Thema „Der Controller als Business Partner“ am 28.05.15 in Zürich zurück. Vielen Dank für die lebhaften Diskussionen und interessanten Ansätze der Controllerinnen und Controller in der Schweiz, die wir in unserem C4B Pannel diskutiert haben.

Forum Zürich 2

Forum Zürich 1

C4B hat im März diesen Jahres den ersten C4B Benchmarking Circle ZÜRICH eröffnet und wird wie nach dem deutschen Vorbild vier Benchmarking Circles pro Jahr in Zürich abhalten. Dies sind die bereits durchgeführten Themen in 2015:

  1. März, Reporting 2.0 & Anforderungen an den Controller der Zukunft